Wissenschaftlich streiten: Was heißt das heute? Gemeinsam mit Professor Simone Paganini von Lehr- und Forschungsgebiet katholische Theologie und Professor Kai-Uwe Schröder vom Institut für Strukturmechanik und Leichtbau möchte die Fachschaft Maschinenbau das herausfinden. Gemeinsam mit sechs Disputantinnen und Disputanten aus vier Gebieten der Wissenschaften beleben wir akademische Diskussionskultur neu und versuchen, sie in moderne Kontexte zu adaptieren.

 

Thema des ersten Abends ist Digitalisierung der Arbeit.
•Dienstag, 15. November 2022, 19 Uhr, Fachschaft Maschinenbau, Eilfschonsteinstraße 18
•Eintritt 5 €
Jetzt Ticket sichern: fsmb.eu/disputatio

2G+ (geimpft oder genesen und tagesaktuell getestet)

Debattierende:

  • Jan Salzwedel       Fabrikplanung, WZL
  • Raphael Kiesel      Quality Intelligence, WZL
  • Ralph Baier           Ergonomie und Mensch-Maschine-Systeme, IAW
  • Marvin Goppold   Bildung für technische Berufe, IAW
  • Jasmin Dorry        Personal und Organisationspsychologie, IfP
  • Jennifer Klütsch   Arbeits- und Ingenieurpsychologie, IfP

Leitung:   Profes. Simone Paganini und Kai-Uwe Schröder

am nächsten Montag (07.11) findet ab 18:30 Uhr der Infoabend fürden Osteuropaaustausch statt! Dieser wird in Fachschaft Maschinenbau (Eilfschornsteinstraße 18) stattfinden. Neben allen organisatorischen Informationen werden wireuch über die Austauscherfahrungen der letzten Jahre berichtenund anschließend für Fragen Rede und Antwort stehen.

Was ist eigentlich der Osteuropaaustausch? Jedes Jahr organisiert die FSMB für Studierende aus allen Fachbereichen einen zweiwöchigen Austausch nach Polen und in die Ukraine(dieses Jahr bitten wir leider kein Austausch mit der Ukraine). Kurz darauf bekommen wir schon den Gegenbesuch in Aachen und es folgen zwei Wochen Programm mit Trips nach Berlin, Brüssel und an den Rursee. Uns ist es dabei wichtig, eine bunte Gruppe an Teilnehmern zusammenzustellen und freuen uns deshalb auch auf Bewerbungen außerhalb unserer Fakultät.

Sehr geehrte Studentin, sehr geehrter Student,
sicherlich standen auch Sie vor Beginn Ihres Studiums vor den schwierigen Fragen, welches das passende Studienfach und die passende Hochschule für Sie sein könnten.
Auch im kommenden Jahr werden rund eine halbe Million Studieninteressierte versuchen, aus mehr als 20.000 Studienangeboten an mehr als 300 Hochschulen eine gute Wahl zu treffen. Hierbei versucht das gemeinnützige CHE Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh mit dem CHE Hochschulranking seit über 20 Jahren eine Hilfestellung zu geben. Das umfangreichste Hochschulranking für Deutschland aktualisiert die Ergebnisse für ca. 40 Fächer alle drei Jahre im Wechsel. In diesem Jahr ist nun wieder Ihr Fach an der Reihe.
Mehr als 120.000 Studierende haben für das aktuelle CHE Hochschulranking ihre Meinung mitgeteilt, um künftigen Studierenden bei der Entscheidung zu helfen. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihre Eindrücke unter folgendem Link schildern. Herzlichen Dank dafür im Voraus!

Zum Fragebogen: https://che-survey.de/uc/stud2023/
Zum Login benutzen Sie bitte Ihr individuelles Passwort: individueller code

Der Fragebogen ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.
Detailliertere Informationen zur Befragung finden Sie unten in dieser E-Mail. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an mich (Dr. Marc Hüsch, Telefon: +49 5241 9761-37; E-Mail: marc.huesch@che.de).
Uns ist bewusst, dass Sie im Rahmen Ihres Studiums bereits mehrfach um Feedback, etwa von Lehrevaluationen gebeten wurden. Dennoch möchten wir Sie bitten, sich für die Befragung des CHE Hochschulrankings ca. 15 Minuten Ihrer Zeit zu nehmen. Die Daten helfen auch den Hochschulen bei ihrer Stärken-Schwächen-Analyse und werden ihnen in entsprechend aggregierter Form zur Verfügung gestellt.
Bitte füllen Sie den Fragebogen bis Ende Januar 2023 aus. Mit Ihrer Hilfe kann der informativste Hochschulvergleich für Deutschland auch weiterhin in der gewohnten Qualität erfolgen, und Sie helfen zukünftigen Studierendengenerationen bei der Suche nach der richtigen Hochschule. Vielen Dank im Voraus!

Wenn’s passt, dann passt’s!
Finde Unternehmen aus der Region, die so ticken wie Du!
Du bist STUDENTIN, BERUFS- oder WIEDEREINSTEIGERIN aus dem MINT-Bereich?
Nutze Deine Chance und lerne in lockerer Atmosphäre spannende Unternehmen aus der Region kennen:
everwave GmbH / www.everwave.de
LANCOM Systems GmbH / www.lancom-systems.de
SAINT GOBAIN SEKURIT Deutschland GmbH / www.saint-gobain-sekurit.de
Stimmt die Chemie? Sichere Dir einen Arbeits- oder Praktikumsplatz oder
schreibe Deine Abschlussarbeit.
Wann? Donnerstag, 20. Oktober 2022, 17:00 Uhr
Wo? digital via Zoom
Die Zoom Zugangsdaten erhalten