Prozessentwickler robotergestützte Beladung (m/w/x)

ZEISS

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Als Prozessentwickler für robotergestützte Handlings- und Produktionsanlagen übernehmen Sie die Verantwortung zur Entwicklung der Serienreife neuartiger und hochpräziser Lösungen zur Fertigung von High-End Optikkomponenten für die Halbleiterfertigung.
Ihre Rolle

  • sich in neue komplexe Anforderungen und Problemstellungen einarbeiten und effiziente Prozesslösungen definieren.
  • in Kooperation mit anderen Fachexperten Lösungen zur Prozessautomatisierung von hochpräzisen optischen Komponenten entwickeln.
  • die entwickelten Prozesse optimieren und stabilisieren, um diese anschließend an die Fertigung zu übergeben.
  • die verantworteten Prozesse wertstromübergreifend analysieren, optimieren und ggf. weiterentwickeln.

Ihr Profil

  • ein gut abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Naturwissenschaften, Industrial Engineering o.ä.), gerne auch mit praktischer Erfahrung oder Promotion.
  • erste Erfahrungen mit dem Einsatz von robotergestützter Prozessautomatisierung.
  • idealerweise Erfahrung im Sondermaschinenbau sowie ein breites Interesse und technologisches Verständnis.
  • als neugieriger Pionier, Eigeninitiative und Selbständigkeit sowie eine lösungsorientierte konstruktive Kultur im Umgang mit Kollegen.
  • Verantwortungsbereitschaft und Struktur, und als zuverlässiger und durchsetzungsstarker Problemlöser Freude am Erreichen von Zielen.
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltan- schauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.

Ihr Ansprechpartner

Sandra Köhler, sandra.koehler@zeiss.com

Stellen-ID: JR_1004158

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an sandra.koehler@zeiss.com