Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) als Forscher*in im Bereich Schnittstellenund Softwareentwicklung (iOS) für Photovoltaik-Carport-Systeme für Elektrofahrzeuge

Solar-Institut Jülich (SIJ)

Das Solar-Institut Jülich (SIJ) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der FH Aachen am Campus Jülich. Folgende Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) als Forscher*in im Bereich Schnittstellenund
Softwareentwicklung (iOS) für Photovoltaik-Carport-Systeme für Elektrofahrzeuge
(Kennziffer: 23-1329)

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur in Kombination mit erneuerbaren Energien und der Einbeziehung weiterer Sektoren stellt für die Elektromobilität eine vielversprechende Möglichkeit für den nachhaltigen, CO2-armen Umbau des Verkehrssektors dar. Das Solar-Institut Jülich (www.sij.fh-aachen.de) arbeitet in einem
aktuellen Forschungsprojekt an der Entwicklung eines digitalisierten Photovoltaik-Carport-Systems mit Batteriespeicher, wodurch eine doppelte wirtschaftliche Nutzung von Parkplatzflächen erreicht und der Ausbau der Ladeinfrastruktur beschleunigt werden soll. Im Rahmen des Projekts suchen wir eine/n engagierte/n /n Mitarbeiter/in, die/der gerne proaktiv in einem dynamischen Team arbeitet und den Ausbau der erneuerbaren Energien mit uns vorantreiben möchte.

Ihre Kernaufgaben

  • Entwicklung und Programmierung einer mobilen Applikation (iOS-App) die zur Schnittstellen-Interaktion
    mit Endkunden dienen soll.
  • Programmierung der Schnittstellen zu Anlagensteuerungstechnik und externen Einheiten
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Datenbanken
  • Projektmanagement und Dokumentation von Projektergebnissen
  • Erstellung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Betreuung von Abschlussarbeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium wahlweise in der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder ähnliches
  • Gute Kenntnisse in den Programmiersprachen Swift, Java oder ähnliches
  • Gute Kenntnisse im Aufbau von Datenbanken (MariaDB, MySQL oder ähnliches)
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Vorkenntnisse in der Entwicklung von mobilen
  • Applikationen sind von Vorteil
  • Vorkenntnisse im Bereich der Elektromobilität, Batteriespeicher und/oder Photovoltaik sind von Vorteil
  • Ein hohes Maß an Engagement, Termintreue, Teamfähigkeit, Kreativität und sozialer Kompetenz wird
    vorausgesetzt.

Wir bieten:

  • Arbeiten in einem enganiertem Team
  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TV-L
  • eine Stelle, die bis Entgeltgruppe E13 bewertet ist und bis zum 31.03.2023 befristet ist.
  • eine Vollzeitstelle (39 Stunden 50 Minuten) mit der Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für
    Kinder
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.
Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der
akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von
Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen bis zum 25.07.2022 über unser Online-
Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Ihnen Herr Cristiano Teixeira Boura,
Abteilungsleiter Solarthermische Systeme im SIJ, Tel.: 0241 6009
53517 gerne zur Verfügung.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.fh-aachen.de.