Stellenausschreibung wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Unternehmenskybernetik e.V.

Institut für Unternehmenskybernetik (IfU) e.V.

Stellenausschreibung wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
am Institut für Unternehmenskybernetik e.V.

Mobile autonome Robotersysteme und lernfähige Systeme

Die Forschungsgruppe Mobile Robotik des Instituts für Unternehmenskybernetik (IfU) e.V.
beschäftigt sich mit der Autonomie und Navigation von mobilen Robotersystemen in teil- und
unstrukturierten Umgebungen, sowie mit lernfähigen stationären Robotern. Gegenstand der
Forschung sind u.a. die Zustandsschätzung mobiler Systeme auf Basis heterogener Sensordaten, die
Umgebungskartierung und Lokalisierung in hochdynamischen, teil- und unstrukturierten
Umgebungen, der mobilen Manipulation, sowie Anwendung und Weiterentwicklung von Methoden
des maschinellen Lernens im Kontext mobiler und stationärer Robotersysteme (Bildsegmentierung
& robotisches Lernen von z. B. (De-)Montagefertigkeiten). Die Forschungsgruppe arbeitet dabei in
anwendungsorientierten Forschungs- und Industrieprojekten mit zahlreichen Industriepartnern.

Aktuelle Forschungsprojekte: Zum Herbst 2022 starten dabei drei neue öffentlich geförderte
Forschungsprojekte, welche einen thematischen Fokus auf Robotersysteme (mobil und stationär)
unter Entwicklung und Erforschung von Methoden des Deep Reinforcement Learnings (DRL) haben.
Hier werden im Projekt MASON mobile Manipulatoren eingesetzt, um forminstabile Produkte der
Milchindustrie in Schiffscontainern unter Presspassung zu platzieren. Darüber hinaus erfolgt im
Projekt RaCPro die Entwicklung von Methoden für lernfähige Robotersysteme zum Drapieren von
Faserverbundkunststoffen. Im Projekt intelli.line erfolgt hierbei die Entwicklung von Verfahren des
Deep Reinforcement Learnings zur Optimierung einer Anlagenregelung zur Herstellung von
Hochmodulfasertapes.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens bis 01.11.22) wissenschaftliche
Mitarbeiter:innen zur Unterstützung unseres Teams in den o.g. Forschungsprojekten.

Wir bieten:
• Die Vertiefung fachlicher Fähigkeiten in anwendungsorientierter Forschung mit
Themenschwerpunkten Robotik und Deep Reinforcement Learning
• Mitarbeit in einem hochmotivierten, agilen und interdisziplinären Team
• Gestaltungsfreiheit und die Berücksichtigung individueller Interessen zur persönlichen
Weiterentwicklung und Ausprägung der angestrebten Forschungsinhalte
• Mitarbeit an der Entwicklung und Erprobung realer Prototypen und Demonstratoren
• Eine Vergütung nach EG 13 TV-L

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in den Bereichen
Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Informatik, Elektrotechnik oder verwandten
Disziplinen
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Gute Programmierkenntnisse in Python und/oder C++
• Kenntnisse des Robot Operating System (ROS) und in Linux (Ubuntu) (optional)
• Ausgeprägte Kenntnisse in einen oder mehreren der folgenden Gebiete: Robotik,
Automatisierungstechnik, Regelungstechnik, maschinelles Lernen
• Hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement, Eigeninitiative und Belastbarkeit
• Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise
• Ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsstärke

Ihre Aufgaben:
• Konzeptionierung, Erforschung und Erprobung von Methoden und Konzepten im Kontext
autonomer mobiler und stationärer Robotersysteme für unterschiedliche Einsatzbereiche
• Entwicklung von prototypischen Robotersystemen in unterschiedlichen
Anwendungsbereichen
• Leitung und Bearbeitung von öffentlich geförderten und industriellen Projekten
• Dokumentation und Publikation von Forschungsergebnissen
• Betreuung von studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist bis spätestens zum 01.11.2022 zu
besetzen und befristet auf 1 Jahr. Eine Verlängerung ist vorgesehen. Es handelt sich um eine
Vollzeitstelle. Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Ihr Ansprechpartner für Vorabinformationen und
Bewerbungsunterlagen:
Institut für Unternehmenskybernetik (IfU) e.V.
Herr Christoph Henke, M.Sc.
Dennewartstraße 27
52068 Aachen
Tel.: +49 241 927822-50
E-Mail: christoph.henke@ifu.rwth-aachen.de

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an christoph.henke@ifu.rwth-aachen.de senden.
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer
Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an christoph.henke@ifu.rwth-aachen.de