Projektarbeit: Live-Lebensdauerberechnung einer Offshore-Kranwinde

Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung erforscht das grundlegende strukturelle und tribologische Verhalten von Maschinenelementen und bildet dieses in experimentell validierten Modellbeschreibungen ab. Diese Modellbeschreibungen werden genutzt, um das Funktions-, Verlust- und Geräuschverhalten gesamthafter technischer Systeme mit Fokus auf die Antriebstechnik zu analysieren und zu gestalten. Die entwickelten Modelle dienen zudem der Erforschung und Entwicklung von Methoden des Model Based Systems Engineering als zentrales Element künftiger, industrieller Produktentstehungsprozesse.
Antriebsstrangausfälle auf offener See sind sehr kostspielig und zeitaufwändig zu beheben. Zudem gibt es für verschiedenen Offshore-Systeme keine Modelle, um den zukünftigen Zustand des Systems vorherzusagen. Daher ist es wichtig, den aktuellen Zustand solcher Systeme mithilfe von Simulationsmodellen mit global verfügbaren Daten als Input (Motordrehmoment, Wellenhöhe, getragenes Gewicht usw. zu bestimmen, um ihre Lebensdauer vorherzusagen. Im Institut wurden bereits umfangreiche Modelle erstellt, die die Lebensdauer von AHC-aktivierten Offshore-Windenantrieben berechnen, jedoch sind noch einige Verbesserungen.

Aufgaben:

  • Ermöglichung der Live-Lebensdauerberechnung einer Offshore-Kranwinde aus Eingabedaten zur Schiffs- und Nutzlastbewegung auf einem bereits verfügbaren Code.
  • Erstellen eines einfachen Algorithmus, um die Lebensdauer-ergebnisse automatisch zu aktualisieren.
  • Erstellen einer interaktiven Schnittstelle zur Anzeige der Systemlebensdauer, der kritischsten Antriebsstrangkomponenten usw.
  • Testen von Code durch Verbinden mit Signalen von Instrumenten

Voraussetzungen:

  • Eigenständige, zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse an Zuverlässigkeitsanalysen
  • Vorkenntnisse in Matlab/Simulink erforderlich

Wir bieten:

  • Möglichkeit zum sofortigen Einstieg
  • Intensive Betreuung
  • Sehr gutes Arbeitsklima
  • Forschungserfahrung für eine zukünftige Karriere in Wissenschaft oder Industrie

 

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Yousri Mohamed, M. Sc.
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Schinkelstraße 10, 52062 Aachen
yousri.mohamed@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an yousri.mohamed@imse.rwth-aachen.de