Projekt- / Bachelor- / Masterarbeit: Aufbau einer Prinziplösungsbibliothek für die Entwicklung fluidtechnischer Systeme

Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung der RWTH Aachen (iMSE) beforscht interdisziplinär ein breites Spektrum aktueller, zukünftiger und industrierelevanter Fragestellungen. Der Bereich Systems Engineering – Designmethodology des iMSE befasst sich schwerpunktmäßig mit Methoden und Prozessen des Model Based Systems Engineering (MBSE) als zentralem Element künftiger, industrieller Produktentstehungsprozesse (PEP).

In einem aktuellen Forschungsprojekt des iMSE soll eine dezentrale Hydraulikkomponente für Bagger weiterentwickelt werden. Um zukünftig in vergleichbaren PEP in kurzer Zeit simulativ verifizierte Konzepte zu entwickeln, sollen diese aus Elementen einer Prinziplösungsbibliothek kombiniert werden können. Eine zentrale Herausforderung ist dabei die Abbildung des physikalischen Verhaltens des Gesamtsystems über funktional strukturierte, austauschbare Prinziplösungen.

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine Prinziplösungsbibliothek für fluidtechnische Systeme entwickelt werden, mit der beispielhaft eine Konzeptvariation der Hydraulikkomponente abgebildet und im gesamten simuliert werden kann. Die Arbeit stellt einen signifikanten Beitrag für die Weiterentwicklung der „MSE-Architecture“ dar und erlaubt einen tiefen Einblick in das Institutsleben.

Aufgaben:

  • Abbildung des Systemverhaltens einer hydraulischen Baggerkomponente auf der Grundlage physikalischer Effekte
  • Aufbau der Prinziplösungsbibliothek für fluidtechnische Systeme
  • Abbildung und Simulation einer Konzeptvariation mithilfe der Prinziplösungsbibliothek

Voraussetzung:

  • Eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Vorkenntnisse in der Fluid- und Simulationstechnik oder dem MBSE von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich

Wir bieten:

  • Zukunftsorientiertes und industrienahes Themenfeld
  • Flexible Gestaltung der Arbeitsschwerpunkte
  • Zügige Bearbeitungsmöglichkeit und intensive Betreuung

 

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Lukas Irnich, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Eilfschornsteinstraße 18, 52062 Aachen
lukas.irnich@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an lukas.irnich@imse.rwth-aachen.de