Masterarbeit: Kaskadierte Übersetzung der Anforderungen und Varianzpunkte des Kunden in technische Varianten und Anforderungen eines Systems

Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung erforscht das grundlegende strukturelle und tribologische Verhalten von Maschinenelementen und bildet dieses in experimentell validierten Modellbeschreibungen ab. Diese Modellbeschreibungen werden genutzt, um das Funktions-, Verlust- und Geräuschverhalten gesamthafter technischer Systeme mit Fokus auf die Antriebstechnik zu analysieren und zu gestalten. Die entwickelten Modelle dienen zudem der Erforschung und Entwicklung von Methoden des Model Based Systems Engineering (MBSE) als zentrales Element künftiger, industrieller Produktentstehungsprozesse.
Die Arbeit wird im Rahmen eines Industrieprojektes zusammen mit Siemens Healthineers durchgeführt. Siemens Healthineers ist ein Premium Hersteller für Medizinprodukte im Bereich Bildgebung, Labordiagnose und damit verbundenen Services.
Deine Aufgabe wird es sein, die Übersetzung von Kundenanforderungen in technische Anforderungen zu vereinfachen. Dazu wirst du zunächst einfache logische Modelle entwickeln, die Abhängigkeiten und Zusammenhänge zwischen diesen Anforderungen abbilden und analysieren können. Die Modelle sollen anschließend genutzt und erweitert werden um auch komplexere Systeme zu analysieren. Die erhöhte Komplexität wird durch die Betrachtung kaskadierter Systeme und die Implementierung von System-Varianten gegeben. Das Ergebnis soll eine mathematische Formulierung der möglicher Variantenkompatibilitäten sein sein.

Aufgaben:

  • Einarbeitung in die Thematik der modellbasierten Systementwicklung (MBSE) mit Schwerpunkt im Variantenmanagement
  • Analyse der Abhängigkeiten von Varianzpunkten
  • Entwicklung logischer Beschreibungen der Durchgängigkeit über Varianzpunkte hinweg
  • Erstellung eines Metamodells zur modelltechnischen Beschreibung der Vorgehensweise und Demonstration anhand eines realen Beispiels
  • Dokumentation

Voraussetzung:

  • Interesse an (Model-Based) Systems Engineering
  • Eigenständige, zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse an industrierelevanter Forschung
  • Vorkenntnisse in MBSE wünschenswert

Wir bieten:

  • Spannende Einblicke in Entwicklung eines DAX-Unternehmens
  • Zügige Bearbeitungsmöglichkeit
  • Sehr gutes Arbeitsklima
  • Nach erfolgreicher Bearbeitung ist eine Weiterarbeit an der Thematik als studentische Hilfskraft möglich und wünschenswert

Interesse geweckt aber noch unsicher? Melde dich gerne! – contact me for english version –

 

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Bastian Menninger, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Eilfschornstraße 18, 52062 Aachen
bastian.menninger@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bastian.menninger@imse.rwth-aachen.de