Studentische Hilfskraft (m/w/d) Unterstützung bei der Simulation von Gleitlagern in Schiffsantrieben

Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung erforscht das grundlegende strukturelle und tribologische Verhalten von Ma­schinenelementen und bildet dieses in experimentell validierten Modellbeschreibungen ab. Diese Modell­beschreibungen werden genutzt, um das Funktions-, Verlust- und Geräuschverhalten gesamthafter technischer Systeme mit Fokus auf die Antriebstechnik zu analysieren und zu gestalten. Die entwickelten Modelle dienen zudem der Erfor­schung und Ent­wicklung von Me­thoden des Model Based Systems Engineering als zentrales Element künftiger, indu­striel­ler Produktentstehungsprozesse.

Der Bereich Lagertechnik sucht Hiwi-Unterstützung bei der simulativen Erfassung der Lagerbelastung sowie der Gebrauchsdauerberechnung von Gleitlagern im Antriebsstrang von Schiffen, die in eisbedeckten Gewässern operieren. Hierbei werden Belastungen durch Propeller-Eis-Interaktion berücksichtigt, die bisher noch unzureichend definiert sind. Als Fallstudie dient das Südpolversorgungsschiff SA Agulhas II. Zu den Aufgaben gehören die Erstellung eines digitalen Zwillings  vom Schiffsantriebstrang, die Simulationsdurchführung und -auswertung sowie der Einsatz von intelligenten Methoden zur Erfassung der Lasteinflüsse auf die Gebrauchsdauer von Gleitlagern. Hierzu wird beispielweise das Acoustic Emission gestützte Condition Monitoring eingesetzt. Weitere KI-gestützte Methoden zur Erfassung der Lasteinflüsse und zur Beurteilung des Lagerzustands sind denkbar.

 

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung beim Aufbau eines digitalen Zwillings von Schiffsantrieben
  • Simulationsvorbereitung, -durchführung und -auswertung
  • Unterstützung beim methodischen Vorgehen zur Beurteilung des Lagerzustands

Ihr Profil:

  • Interesse an Themen der Antriebstechnik und Simulation
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Guter bis sehr guter Notendurchschnitt
  • Regelstudienzeit (ungefähr) und mindestens im 3. Semerster
  • Sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse
  • Vorkenntnisse in Matlab/Simulink wünschenswert
  • Bestandenes Modul Simulationstechnik wünschenswert

Die vollständige Ausschreibung findest du hier.

 

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Ahmed Saleh, M. Sc.
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Schinkelstraße 10, 52062 Aachen
ahmed.saleh@imse.rwth-aachen.de

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an ahmed.saleh@imse.rwth-aachen.de