Studentische Hilfskraft (m/w/d) – Experimentelle Untersuchung von Additivwechselwirkungen in Wälzlagern

Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung erforscht das grundlegende strukturelle und tribologische Verhalten von Maschinenelementen und bildet dieses in experimentell validierten Modellbeschreibungen ab. Diese Modellbeschreibungen werden genutzt, um das Funktions-, Verlust- und Geräuschverhalten gesamthafter technischer Systeme mit Fokus auf die Antriebstechnik zu analysieren und zu gestalten. Die entwickelten Modelle dienen zudem der Erforschung und Entwicklung von Methoden des Model Based Systems Engineering als zentrales Element künftiger, industrieller Produktentstehungsprozesse. Zur Reibungs- und Verschleißminderung werden in Wälzlagern meist Öle oder Fette eingesetzt. Um die Schmierstoffeigenschaften gezielt anzupassen, werden den Ölen und Fetten verschiedene Additive zugefügt. Die Wirkmechanismen der einzelnen Additive sind weitestgehend erforscht, jedoch fehlen Kenntnisse über die Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Additivgruppen. Das Verständnis dieser Interaktionen ist für einen optimalen Einsatz der Additive und somit für die Entwicklung nachhaltiger Antriebssysteme entscheidend. Daher werden in einem aktuellen Forschungsprojekt durch gezielte Experimente diese Wechselwirkungen untersucht.

Dein Profil:

  • Eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Spaß an praktischer Arbeit
  • Interesse an tribologischen Fragestellungen
  • Ausgeprägte Hands-on-Mentalität
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Aktuelles Studium an einer Hoch- oder Fachhochschule

Deine Aufgaben:

  • Eigenständige Durchführung von Prüfstandversuchen
  • Aufbereitung von Versuchsdaten
  • Auswertung der Ergebnisse
  • Mitwirken bei aktuellen Forschungsfragen

Die vollständige Ausschreibung findest du hier.

 

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Merle Reimers, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Schinkelstraße 10, 52062 Aachen
merle.reimers@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an merle.reimers@imse.rwth-aachen.de