Bachelorarbeit / Masterarbeit: Herstellung eines hochintegrierten, hochautomatisierten LED-Beleuchtungssystems

Webseite Institut für Kunststoffverarbeitung

Ziel deiner Arbeit ist es ein gefertigtes Werkzeug zur Herstellung optischer Kunststoffbauteil in Betrieb zu nehmen und den Herstellungsprozess zu untersuchen und zu optimieren.

Thema der Arbeit:
Kennzeichenleuchten im Automobil müssen Umwelteinflüssen widerstehen, bestimmte mechanische Eigenschaften für den dauerhaften Gebrauch im Fahrzeug aufweisen und das gesamte Kennzeichen gleichmäßig ausleuchten.

Die Arbeit hat Bezug zu diesem Forschungsprojekt: ISI-LED
In dem aktuellen Forschungsvorhaben mit dem Akronym ISI-LED des IKV wird eine Kennzeichenleuchte entwickelt, welche sich vollständig in einem hochintegrierten, hochautomatisierten und ressourcenschonenden Herstellungsprozess am Technologiestandort Deutschland fertigen lässt.

Zielsetzung:
Zur Entwicklung des LED-Beleuchtungssystems, das aus einem Gehäuse, einer Platine bestückt mit LEDs und einer Abstrahloptik besteht, muss ein geeignetes Prozessfenster für die Abstrahloptik gefunden werden, sodass die Abformung und Ausleuchtung ausreichend genau stattfindet.

Ziel deiner Arbeit wird es sein, ein neu-gefertigtes Werkzeug zur Herstellung der Optik für die ISI-LED Leuchte am IKV in Betrieb zu nehmen und Spritzgießprozessuntersuchungen durchzuführen. Neben der Abformgenauigkeit ist auch die optische Leistung ein zu beachtendes Qualitätskriterium. Dabei wirst du nicht nur von einem Team am IKV unterstützt, sondern wirst auch direkt in Kontakt mit Industriepartner treten können.

Deine Aufgabenstellung:
Für eine Bachelorarbeit bearbeitest du unter anderem folgende Aufgabenstellungen

  • Inbetriebnahme des optischen Spritzgießwerkzeugs
  • Spritzgießprozessuntersuchung zur Herstellung der Abstrahloptik
  • Untersuchung der Bauteileeigenschaften (geometrische und optische Qualitätseigenschaften)

Für eine Masterarbeit bearbeitest du unter anderem folgende Aufgabenstellungen

  • Inbetriebnahme des optischen Spritzgießwerkzeugs
  • Simulative Prozessauslegung
  • Spritzgießprozessuntersuchung zur Herstellung der Abstrahloptik
  • Untersuchung der Bauteileeigenschaften
  • Prozessuntersuchung zur Herstellung der gesamten ISI-LED und Analyse der hergestellten Bauteile

Dein Profil

  • Du möchtest ein tieferes Verständnis des Spritzgießprozesses und den Umgang mit Qualitätsmessmitteln sowie die Nutzung von Simulationssoftware praxisnah anwenden?
  • Du interessierst dich für die Kunststoffverarbeitung und einer Abschlussarbeit am IKV?
  • Du möchtest mit deiner Abschlussarbeit direkt loslegen?

Dann melde dich bei mir und wir können den genauen inhaltlichen Umfang und den Zeitplan individuell miteinander abstimmen.

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an jonas.gerads@ikv.rwth-aachen.de