Praktikum/Abschlussarbeit: » Entwicklung einer künstlichen Intelligenz zur Identifikation eines Achssystems«

  • Praktikum
  • Aachen

Webseite Fraunhofer IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800
Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.

Am Fraunhofer IPT in Aachen arbeiten wir mit mehr als 530 Mitarbeitenden täglich daran, dass die Produktion der Zukunft digitaler, flexibler und nachhaltiger wird. In der Abteilung »Produktionsmaschinen« beschäftigen wir uns sowohl mit Forschung und Entwicklung zur Steigerung der Produktivität von bestehenden Maschinenzentren, als als auch mit der Entwicklung innovativer Maschinenkonzepte zur Durchführung von neuartigen Bearbeitungsprozessen.

Im Rahmen der Abschlussarbeit untersuchst du ein bereits bestehendes Achssystem des Fraunhofer IPT. Ziel ist es dabei, eine KI-Applikation zu entwickeln, die eine möglichst realitätsgetreue Abbildung der Linearachse erstellt, um das Bewegungsverhalten innerhalb einer Simulation zu replizieren. Damit erschaffst du einen digitalen Zwilling der Anlage, mit dem Bearbeitungsprozesse automatisiert optimiert werden sollen.

Hierbei bearbeitest du einen Teil deiner Aufgaben vor Ort in unserem Institut/ Maschinenpark und wirst das Achssystem selbst bedienen können.

Was Du bei uns tust
Bedienung eines hochpräzisen Achssystems,
Entwicklung eines KI-Algorithmus zur Systemidentifikation,
Zusammenführung deiner theoretischen Entwicklung mit dem praktischen Demonstrator zu einer funktionalen Anwendung

Was Du mitbringst
Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Elektrotechnik, Physik oder eine
vergleichbare Fachrichtung,
Erste Kenntnisse in den Programmiersprachen Python und C#,
Du hast idealerweise erste Erfahrungen im Umgang mit Steuerungssystemen,
Eine selbstständige Arbeitsweise und Freude an interdisziplinärer Teamarbeit,
Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was Du erwarten kannst
Wissenschaftliche Bearbeitung eines aktuellen und praxisrelevanten Themas,
Eine professionelle Betreuung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Abschlussarbeit,
Mitwirkung an innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit namhaften Industriepartnern,
Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur

Hinweis: Die Projekt- oder Abschlussarbeit kannst du bei uns ab sofort und in direkter Kooperation mit dem
Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen durchführen. Das Fachpraktikum ist gemäß den Richtlinien der RWTH Aachen University bevorzugt bei einem produzierenden Industrieunternehmen abzuleisten und kann nur in Ausnahmefällen bei uns stattfinden.

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:
Tim Geerken M.Sc., Wissenschaftlicher Mitarbeiter »Produktionsmaschinen«
Telefon: +49 241 8904-136

 

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.