Projektarbeit: »Modellierung der laserunterstützten Trocknung für Lithium-Ionen-Batterieelektroden«

  • Abschlussarbeit
  • Aachen

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs-einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.

Am Fraunhofer IPT in Aachen arbeiten wir mit mehr als 530 Mitarbeitenden täglich daran, dass die Produktion der Zukunft digitaler, flexibler und nachhaltiger wird. In der Gruppe »Lasersystem und Erwärmungstechnik« beschäftigen wir uns mit der Entwicklung und der Konstruktion verschiedener Prototypenmaschinen für laserbasierte und laserunterstützte Prozesse.

Im Rahmen dieser Abschlussarbeit untersuchst du die laserunterstützten Trocknungsprozesse für Lithium-Ionen-Batterie-(LIB)-Elektrodenfolien. Es wird ein Modell entwickelt, um den laserunterstützten Trocknungsprozess zu beschreiben, bei dem sowohl Laserstrahlung als auch heiße Luftströme verwendet werden, um das Lösungsmittel der Elektrodenbeschichtung zu entfernen. Der laserunterstützte Trocknungsprozess wird dann durch mehrere wichtige Leistungsindikatoren charakterisiert, beispielsweise durch die Trocknungsrate und den Energieverbrauch. Außerdem wird ein Vergleich mit modernen Konvektionstrocknungsprozessen durchgeführt. Schließlich soll aus den Analyseergebnissen ein Vorschlag für ein Hybridtrocknungssystem abgeleitet werden.

Hinweis: Die Stelle kann auch als Bachelorarbeit oder Masterarbeit angetreten werden.

Was Du bei uns tust
– Bestimmung der Randbedingungen für laserunterstützte Trocknungsprozesse
– Aufstellung eines Prozessmodells für laserunterstützte Trocknungsprozesse
– Parameterstudie basierend auf dem Prozessmodell
– Erarbeitung von Vorschlägen für das Hybridtrocknungssystem

Was Du mitbringst
– Du studierst Maschinenbau, Informatik, Physik, CES oder eine vergleichbare Fachrichtung
– Erste Kenntnisse in der Modellierung des Wärme- und Stoffübertragungsproblems von Vorteil
– Erste Erfahrung im Programmieren (MATLAB oder Python)
– Eine selbstständige Arbeitsweise und Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
– Gute Sprachkenntnisse in Englisch

Was Du erwarten kannst
– Wissenschaftliche Bearbeitung eines aktuellen und praxisrelevanten Themas
– Eine professionelle Betreuung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Abschlussarbeit
– Mitwirkung in innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit namhaften Industriepartnern
– Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

https://jobs.fraunhofer.de/job-invite/69130/

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:
Teng Chen M. Sc.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.