Bachelor-/ Masterarbeit: »Spracherkennung in der Produktion«

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Im Alltag hat sich die Spracherkennung (Diktieren, Sprachnachrichten etc.) bereits durchgesetzt und unterstützt in zahlreichen Anwendungen. In der Produktion wird die Spracherkennung bislang weniger eingesetzt. Ziel der Abschlussarbeit ist es daher Anwendungsfälle für die Spracherkennung zu identifizieren und zu kategorisieren sowie anhand öffentlich verfügbarer Datensätze zu demonstrieren.

Was Du bei uns tust

  • Aufbereiten des Stands der Technik zur Spracherkennung
  • Entwicklung einer Methodik zur Identifikation und Kategorisierung von Anwendungsfällen für die Spracherkennung in der Produktion
  • Implementierung von Algorithmen der Spracherkennung zur Demonstration
  • Validierung und Dokumentation der Ergebnisse

Was Du mitbringst

  • Du studierst Informatik, Maschinenbau, Computer Science, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein vergleichbares Fach
  • Umfangreiche Erfahrungen in mindestens einer Programmiersprache von Vorteil
  • Erste Erfahrungen im Bereich von Machine Learning / Deep Learning von Vorteil
  • Eigenmotivation zur Einarbeitung in neue Themenfelder
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Was Du erwarten kannst

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines aktuellen und praxisrelevanten Themas
  • Eine professionelle Betreuung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Abschlussarbeit
  • Mitwirkung in innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit namhaften Industriepartnern
  • Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:
Maik Frye M.Sc.
Gruppenleiter Produktionsqualität
Telefon: +49 241 8904-538

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.