Bachelor-/Masterarbeit: »Smart Service zur automatisierten Informationsextraktion«

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 75 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 29.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,8 Milliarden Euro.

Eine zentrale Funktion von Werker-Assistenzsystemen ist die nutzergerechte Bereitstellung relevanter technischer Informationen auf dem Shopfloor. Zu diesem Zweck müssen Informationen je nach Anwendungsfall (z. B. Remote Maintenance) und Endgerät (z. B. Tablets) in unterschiedlicher Weise aufbereitet werden. In der Praxis liegen zugrundeliegende Informationen allerdings zumeist in Form starrer Dokumente (z. B. Arbeitsanweisungen in Word-Dateien) vor. Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist es, diesen Medienbruch durch die Entwicklung eines Smart Services aufzulösen. Dieser soll Muster in starren Dokumenten erkennen, Informationen extrahieren und in ein geeignetes Format für Werker-Assistenzsysteme überführen.

Was Du bei uns tust

  • Einarbeitung in den Stand der Technik in den Bereichen Smart Service und Informationsextraktion
  • Konzeptionierung und Implementierung des Smart Service (bspw. als Web-Demonstrator)
  • Validierung anhand eines industrienahen Forschungsprojekts und in Zusammenarbeit mit einem führenden Anbieter für Werker-Assistenzsysteme
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Was Du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Ein hohes Maß and Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch

Was Du erwarten kannst

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines aktuellen und praxisrelevanten Themas
  • Eine professionelle Betreuung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Abschlussarbeit
  • Mitwirkung in innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit namhaften Industriepartnern
  • Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:
Maximilian Motz M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Produktionsqualität
Telefon: +49 241 8904-449

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.