Bachelor-/ Masterarbeit: »Impfstoffproduktion der Zukunft: mRNA-Verkapselung«

  • Abschlussarbeit
  • Aachen

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs-einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.

Am Fraunhofer IPT in Aachen arbeiten wir mit mehr als 530 Mitarbeitenden täglich daran, dass die Produktion der Zukunft digitaler, flexibler und nachhaltiger wird. In der Abteilung »Bio-Adaptive Produktion« beschäftigen wir uns mit der Automatisierung und Digitalisierung von Produktionsprozessen in den Lebenswissenschaften insbesondere der Herstellung von Zell- und Gentherapien.

Im Rahmen der Abschlussarbeit untersuchst du das Thema der Verkapselung von Messenger-RNA (mRNA) in Nanopartikeln, welches für die Herstellung von mRNA-basierten Wirk- und Impfstoffen relevant ist (s. Forschungsprojekt RNAuto). Du identifizierst die wichtigsten Prozess- und Qualitätsparameter der Verkapselung, analysierst einen bestehenden Anlagenentwurf hinsichtlich der Berücksichtigung aller identifizierten Parameter und erarbeitest Verbesserungsvorschläge.

Was Du bei uns tust

  • Durchführung einer systematischen Literaturrecherche (basierend auf der PRISMA-Methode) im Bereich Prozess- und Qualitätsparameter für die Verkapselung von mRNA
  • Validierung der Analyse und deiner Ergebnisse (z. B. durch experimentelle Testung der relevantesten Prozessparameter)
  • Dokumentation und Auswertung der erzielten Ergebnisse

Was Du mitbringst

  • Du studierst Biotechnologie, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Medizintechnik oder eine
    vergleichbare Fachrichtung
  • Begeisterung für innovative medizinische Lösungen, wie (mRNA-basierte) Wirk- und Impfstoffe
  • Du hast erste Erfahrung im Umgang mit Literaturplattformen wie z. B. Web of Knowledge
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was Du erwarten kannst

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines aktuellen und praxisrelevanten Themas
  • Eine professionelle Betreuung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Abschlussarbeit
  • Mitwirkung in innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit namhaften Industriepartnern
  • Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:
Julius Mathews M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter »Bio-Adaptive Produktion«
Telefon: +49 241 8904-327

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.