Bachelor-/ Masterarbeit: Entwicklung einer Benutzungsschnittstelle für einen Aufbau zur KI-basierten Zellseparation

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.
Im Rahmen des Forschungsprojekts »Liftoscope« wird ein Demonstrator aufgebaut, welcher durch KI-basierte Bilderkennung Zellen unterscheiden und diese mittels Laser im sogenannten »LIFT« -Verfahren separieren kann. Die Basis für diesen Aufbau stellt ein High-Speed-Mikroskop dar, welches in kurzer Zeit eine große Menge an Bilddaten generiert.
Bisher existieren lediglich Teillösungen für die aufgezählten Prozesse. Für Liftoscope müssen die einzelnen Prozessschritte jedoch miteinander verbunden werden und vom Nutzer steuerbar sein. Hier kommst du ins Spiel! Du programmierst eine Kontrollsoftware zur Steuerung der Prozesse und implementierst eine Nutzungsschnittstelle, über die der User den Demonstrator steuern kann und Ergebnisse angezeigt bekommt. Dadurch bekommst du Einblicke in die Softwareentwicklung sowie Automatisierung und kannst aktiv zum Erfolg unseres Forschungsprojekts beitragen.

Was Du bei uns tust

  • Entwicklung einer Nutzungssteuerung für einen Versuchsaufbau inklusive graphischer Bedienoberfläche
  • Programmierung von Schnittstellen zur Einbettung der Teilprozesse in ein Gesamtframework
  • Ergebnisanalyse der KI-basierten Bildauswertung
  • Validierung der Software und Tests am Demonstrator

Was Du mitbringst

  • Du studierst Informatik, Computational Engineering Science, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Maschinenbau oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache, idealerweise C# oder C++
  • Erfahrung mit graphischen Bedienoberflächen, KI-basierter Bildauswertung und mechatronischen Systemen von Vorteil
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was Du erwarten kannst

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines aktuellen und praxisrelevanten Themas
  • Eine professionelle Betreuung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Abschlussarbeit
  • Mitwirkung in innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit namhaften Industriepartnern
  • Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen:

https://jobs.fraunhofer.de/job-invite/45002/

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:
Florian Narrog M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Produktionsmesstechnik
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
Telefon: +49 241 8904-454

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.