Abschlussarbeit: Predictive Analytics für Industrieroboter

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Simulationsmodelle sind der etablierte Ansatz, um das Verhalten von Robotern vor Auftragsausführung virtuell zu planen und zu optimieren. Durch den Einsatz Digitaler Zwillinge ist es möglich, umfassende Nutzungsdaten zu erfassen. Die Kombination dieser analytischen Modelle mit KI-Modellen erweitert die Vorhersage der Roboterperformance und ermöglicht u.a. die vorausschauende Wartung von Robotern. Dazu wurde bereits die Kommunikationsarchitektur für die Aufnahme von Nutzungsdaten eines Industrieroboters im digitalen Zwilling entwickelt. Aufbauend können Ansätze prädiktiver Analytik entwickelt werden. Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist es, einen Predictive Analytics Service zu entwickeln und in den Digitalen Zwilling des Industrieroboters zu integrieren.

Was Du bei uns tust

  • Einarbeitung in den Stand der Technik zu prädiktiver Analytik und Fehlerfällen von Industrierobotern
  • Erarbeitung von Konzepten für Predictive Analytics
  • Prototypische Implementierung und Validierung
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Was Du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Informatik, Technik-Kommunikation oder ein vergleichbares Fach
  • Du hast Interesse an Trendthemen wie Digitalisierung, Data Science, KI-Einsatz und Digitaler Zwilling
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Was Du erwarten kannst

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Ein interdisziplinäres Forschungsfeld
  • Mitarbeit in einem Forschungsprojekt mit namhaften Partnern aus der Industrie und in einem engagierten und motivierten Team
  • Eine klar abgegrenzte Aufgabenstellung

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:

Martin Wende M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Produktionsqualität
Telefon: +49 241 8904-156

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.