Studentische Hilfskraft: Softwareentwicklung von neuronalen Netzen in Python

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Am Fraunhofer IPT in Aachen entwickeln wir in der Abteilung Präzisionstechnik und Automatisierung Sondermaschinen für die Montage optischer Systeme. Bei der aktiven Präzisionsmontage mit künstlicher Intelligenz (KI) werden künstliche neuronale Netze eingesetzt, um optische Komponenten in kürzester Zeit zu positionieren. Dazu wird der zu optimierende Systemausgang in ein neuronales Netz gespeist und der entsprechende Positionierfehler geschätzt. Programmieren ist deine Leidenschaft? Dann freuen wir uns auf deine Unterstützung!

Was Du bei uns tust

  • Programmierung von industriellen Bildverarbeitungsroutinen (Python)
  • Anwendung von KI- und ML-Algorithmen zur Bildverarbeitung
  • Durchführung von kleineren Studien zur Optimierung der Bildaufnahmequalität
  • Mitarbeit in internationalen Forschungs- und Industrieprojekten

Was Du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Elektrotechnik, Physik, Mathematik oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse in der Programmierung mit Python
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich maschinelles Lernen, insbesondere neuronale Netze
  • Erfahrungen mit TensorFlow vorteilhaft
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was Du erwarten kannst

  • Mitarbeit in innovativen Forschungsprojekten und die Chance, dein Wissen aus dem Studium in die Praxis umzusetzen
  • Du bist von Beginn Teil des Teams, kannst deine Ideen einbringen und eigene Aufgaben übernehmen
  • Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur
  • Flexibles Arbeiten, um Studium und Job bestmöglich miteinander zu verbinden
  • Die Möglichkeit, mit uns deine praxisnahe Abschlussarbeit anzufertigen

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:
Marvin Berger M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Präzisionstechnik und Automatisierung
Telefon: +49 241 8904-605

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.