Studentische Hilfskraft: »Programmierung für die High-Speed-Mikroskopie«

  • Studentische Hilfskraft
  • Aachen

Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs-einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.

Du interessierst dich für automatisierte Prozesse und möchtest einen spannenden Anwendungsbereich für deine Fähigkeiten kennenlernen? Am Fraunhofer IPT in Aachen entwickeln wir unter anderem Messtechniken zur Qualitätskontrolle von industriellen Bauteilen, wie Wafer zur Mikrochipfertigung oder biologische Proben (z. B. Stammzellen) für Krebstherapien. Eine wichtige Technologie in diesem Feld ist unsere High Speed Mikroskopie, welche großflächige Proben in kurzer Zeit vollautomatisiert aufnimmt und diese anschließend mit KI gestützter Software auswertet.

Zur Unterstützung unseres Entwicklungsteams suchen wir motivierte studentische Hilfskräfte für Programmieraufgaben und die Weiterentwicklung unserer automatisierten Mikroskope.

Was Du bei uns tust

  • Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Softwaresysteme
  • Mitarbeit an der Konzeption neuer Softwaremodule
  • Entwicklung und Durchführung von Tests an unterschiedlichen Geräten
  • Mitwirken am Aufbau und Betrieb der High-Speed-Mikroskope

Was Du mitbringst

  • Du studierst Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Physik oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache, idealerweise C++, C# oder Python
  • Erste Erfahrungen in SPS-Programmierung mit Beckhoff TwinCAT von Vorteil
  • Interesse an Arbeit mit technischen Geräten
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch

Was Du erwarten kannst

  • Mitarbeit in innovativen Forschungsprojekten und die Chance, dein Wissen aus dem Studium in die Praxis umzusetzen
  • Du bist von Beginn an Teil des Teams, kannst deine Ideen einbringen und eigene Aufgaben übernehmen
  • Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur
  • Flexibles Arbeiten, um Studium und Job bestmöglich miteinander zu verbinden
  • Die Möglichkeit, mit uns deine praxisnahe Abschlussarbeit anzufertigen

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

https://jobs.fraunhofer.de/job-invite/74502/

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:
Florian Nienhaus M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter »Optische Messtechnik und bildgebende Verfahren«
Telefon: +49 241 8904-454

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.