Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Fügen von Metallen in der Batterie- und Wasserstofftechnik

  • Vollzeit
  • Überall

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT ist Europas führendes Zentrum für Auftragsforschung
und -entwicklung im Bereich Lasertechnik.
Die Abteilung Fügen und Trennen befasst sich unter anderem mit dem Laserstrahlschweißen von
Werkstoffen der Elektrotechnik für Aufgaben der elektrischen und mechanischen Kontaktierung sowie
der Herstellung von heliumdichten Schweißnähten für die Brennstoffzellenproduktion.
Der Aufgabenschwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle liegt dabei auf der Entwicklung und Umsetzung
von anwendungsorientierten und bedarfsgerechten Fügeverbindungen für die globale Herausforderung
der Elektromobilität.

Was Du bei uns tust
Eigenverantwortliche Leitung und Bearbeitung von Projekten zum Thema Fügen mit Laserstrahlung mit Schwerpunkt Batterie- und BrennstoffzellentechnikWeiterentwicklung der

Maschinentechnik zur laserbasierten Fügetechnik

Mitarbeit bei der Außendarstellung und der Akquise neuer Projekte

Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten

Was Du mitbringst
Überdurchschnittlichen Masterabschluss im Bereich Physik, Chemie, Werkstofftechnik oder
Maschinenbau Idealerweise Kenntnisse in der Batterie- oder Wasserstofftechnologie
Erste Erfahrungen im Bereich der Lasertechnik vorteilhaft
Eigeninitiative, eine schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke und haben ein überzeugendes
Auftreten

Was Du erwarten kannst
Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungsraum zur Umsetzung innovativer Ideen
Eine professionelle und dynamische Arbeitsatmosphäre
Ein kreatives und interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem hoch motivierten Team, in dem sich
erfahrene Expertinnen und Experten mit Nachwuchskräften unterstützen und verstärken
Exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
Gute Work-Life-Balance durch Vertrauensarbeitszeit, mobiles Arbeiten und bei Bedarf die Vermittlung
eines KiTa-Platzes in der Nähe des Instituts
30 Tage Jahresurlaub, Corporate Benefits und Mitarbeiter-Beteiligung
Flache Hierarchien, Du-Kultur und auf Wunsch Weiterbildungen, Trainings und Coachings
Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
Promotionsmöglichkeit an der RWTH Aachen University

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen
Dienst (TVöD). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer
Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Fragen beantwortet dir gerne:

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Dr.-Ing. Andre Häusler
0241/8906-640

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT www.ilt.fraunhofer.de

Kennziffer: 70237 Bewerbungsfrist: 15.12.2023

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.ilt.fraunhofer.de.