Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Webseite Chair for Wind Power Drives

Der Chair for Wind Power Drives erforscht das Verhalten von Antriebssystemen in modernen Multimegawatt-Windkraftanlagen. Forschungsziele sind die Steigerung der Verfügbarkeit, der Robustheit und der Energieeffizienz der Windenergieanlagen sowie die Senkung der Stromgestehungskosten. Hierzu werden Software-Entwicklungswerkzeuge und moderne Systemprüfstände im Verbund eingesetzt.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten Forschungsprojektes „FlexPad“ wird am Chair for Wind Power Drives zur Unterstützung der Projektarbeiten eine studentische Hilfskraft gesucht. Ziel des Projektes ist die Entwicklung und experimentelle Validierung eines Gleitlagerkonzeptes für die Hauptlagerung von Windenergieanlagen (WEA).

Dein Profil:

  • Für die Bearbeitung der Forschungsthemen sind Vorkenntnisse im Bereich Programmierung (Python,  MATLAB) von Vorteil
  • Vorkenntnisse im Bereich FE-Simulation sind von Vorteil
  • Schnelle Auffassungsgabe und gutes technisches Verständnis
  • Motivation zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Immatrikulation für ein Studium an einer Hoch- oder Fachhochschule

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Durchführung von elasto-hydrodynamischen Gleitlagersimulationen
  • Erstellung von Scripten zur Automatisierung sowie Datenaufbereitung und –auswertung FE-Analysen
  • Durchführung von einfachen Konstruktionen
  • Durchführung von Literaturrecherchen
  • Erstellung von Präsentationen und Berichten in deutscher und englischer Sprache

Falls Interesse besteht, bitte Notenspiegel und kurzen Lebenslauf bevorzugt per E-Mail zusenden.

Die vollständige Ausschreibung findest du hier.

 

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Amadeus Rolink , M. Sc. RWTH
Chair for Wind Power Drives

Campus-Boulevard 61, 52074 Aachen
amadeus.rolink@cwd.rwth-aachen.de

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an amadeus.rolink@cwd.rwth-aachen.de