START IN – Traineeprogramm Engineering & Management im Bereich Verfahrenstechnik (m/w/d)

BASF SE

Das European Site & Verbund Management entwickelt die großen, europäischen Standorte der BASF stetig weiter und sichert damit deren Wettbewerbsfähigkeit: Wir managen an den Standorten die perfekte Verzahnung von Infrastruktur, Betriebsservices, Personalservices und Logistik mit der Produktion. Damit sichern wir die Grundversorgung der Unternehmensbereiche, die dadurch erfolgreich am Markt agieren können. Zusätzlich beraten wir die Betriebe in allen Belangen rund um Umweltschutz, Arbeits- sowie Anlagensicherheit, Gesundheitsschutz und Genehmigungsrecht.

AUFGABEN

Am Standort Ludwigshafen betreiben wir eine Vielzahl von Chemieanlagen. Unsere Ingenieure:innen betreuen diese Anlagen über deren gesamten Lebenszyklus – von der Planung, über die Montage, den Betrieb sowie deren Instandhaltung. Kontinuierlich arbeiten Sie daran, die technische Ausstattung sowie die Verfügbarkeit zu verbessern und sorgen so für reibungslose Abläufe. Durch Implementierung innovativer Lösungen treiben Sie darüber hinaus die Digitalisierung und Nachhaltigkeit der BASF voran.
Unser Traineeprogramm bereitet Sie in zwei Jahren auf eine Tätigkeit in diesen Arbeitsfeldern am Standort Ludwigshafen vor. In den verschiedenen Stationen lernen Sie die unterschiedlichsten fachlichen und methodischen Ansätze kennen. Sie werden in unterschiedliche Technikteams integriert, lernen dort die Prozesse der BASF kennen und knüpfen wichtige Kontakte. In den Stationen übernehmen Sie unter Anleitung eines Paten folgende Aufgaben:

  • Sie unterstützen bei der professionellen Planung und Abwicklung von Projekten.
  • Sie arbeiten mit an der Umsetzung und Montage der Projekte auf der Baustelle.
  • Sie geben Ihren Input bei der systematischen, technischen Weiterentwicklung des jeweiligen Betriebes.
  • Sie sind Teil des Teams bei der Beurteilung und Organisation von Instandhaltungs- und Inspektionsmaßnahmen im Zusammenspiel mit den Fachstellen am Standort.

QUALIFIKATIONEN

  • Masterabschluss der Ingenieurwissenschaften mit der Fachrichtung Verfahrenstechnik mit überdurchschnittlichen Noten
  • idealerweise Praxiserfahrung in einem Industrieunternehmen
  • sehr gute Kommunikation auf Deutsch, sowie gute Englischkenntnisse
  • Neugier, Eigeninitiative, Spaß an neuen Technologien und an kreativer Arbeit im Team

BENEFITS

  • Persönliches Mentoring, das Ihre individuelle und berufliche Entwicklung unterstützt.
  • Unbefristete Anstellung als Ingenieur:in mit attraktiver Vergütung einschließlich betrieblicher Sozialleistungen sowie hervorragende Entwicklungschancen in einem internationalen Unternehmen.
  • Individuell abgestimmte Seminare, die Ihre persönliche Weiterentwicklung sichern.
  • Einbindung in unsere vielfältige Traineecommunity und Teilnahme an Networking Events, bei denen Sie ihr Karrierenetzwerk erweitern können.

ÜBER UNS

Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE_LU

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft – in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.

 

Sie haben Fragen zum Ablauf oder zu der Stelle? Wenden Sie sich an Frau Silvia Mastrolia, Tel.: +49 30 2005-59131 Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.

REFERENZCODE: DE59899284_RWTH_1

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über www.basf.com/jobs.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.basf.com.