Praktikum Industrie 4.0 / Einbindung und Weiterentwicklung im Bereich Predictive Maintenance (m/w/d)

BASF SE

Die globale Engineering Services Division trägt mit herausragender technischer Expertise dazu bei, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Mit unseren engagierten, interdisziplinären Teams unterstützen wir die BASF-Unternehmensbereiche dabei, gemeinsam mit unseren Kunden und Märkten zu wachsen. Wir setzen Investitionen wettbewerbsfähig um. Rund um den Globus, sorgen wir für sichere und zuverlässige Lösungen, damit die Produktionsanlagen exzellente Leistung erbringen. Dabei verbessern wir uns kontinuierlich und treiben den digitalen Wandel voran.

AUFGABEN

Unsere Einheit „Asset Monitoring Solutions & Services“ entwickelt innovative und nachhaltige Lösungen zur Steigerung der Anlagenverfügbarkeit. Ungeplante Stillstände werden gezielt durch die Kombination aus verfahrenstechnischem Wissen und Methoden aus der angewandten Mathematik, Data Science und Informatik vermindert. Das übergeordnete Ziel ist die ganzheitliche und nachhaltige Optimierung einer Anlage über den gesamten Leben-Zyklus. Im Rahmen eines vier- bis sechsmonatigen Praktikums haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche Maschinentypen in den Überwachungsprozess einzubinden und lernen dabei unterschiedliche IT -Systeme kennen:

  • Sie setzen innovative Technologien & Methoden für die modell- und datenbasierte Zustandsüberwachung von verfahrenstechnischen Apparaten in die Praxis um.
  • Dabei arbeiten Sie sich schnell in die Systemarchitektur ein und bringen Ihre Ideen bei der Weiterentwicklung von Systemtools ein.
  • Am Standort Ludwigshafen arbeiten Sie dazu in einem interdisziplinären und fachabteilungsübergreifenden Team, in dem Sie Ihre Ergebnisse präsentieren und diskutieren.
  • Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit hängen von Ihren Interessen und Fähigkeiten ab.

QUALIFIKATIONEN

  • absolvieren ein Bachelor- / Masterstudium im technischen Bereich, z.B. Ingenieurwesen oder Physik
  • Interesse an Verknüpfung von Anlagentechnik mit digitalen Technologien und idealerweise bereits profunde Kenntnisse in der Verfahrenstechnik, der Chemie oder im Bereich Antriebs- und Arbeitsmaschinen
  • Motivation und Ausdauer, auf Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen, innovative und praktische Lösungen in die Tat umzusetzen
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeit und Fähigkeit Ideen aktiv im Team einzubringen

BENEFITS

  • Sie sind vom ersten Tag an Teil des BASF-Teams.
  • Bei uns steigen Sie in anspruchsvolle Arbeitsgebiete ein und übernehmen spannende Aufgaben und nach Möglichkeit Teilprojekte in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld.
  • Ergänzend bieten die BASF Standorte unterschiedliche Möglichkeiten wie Führungen oder Workshops an, um BASF näher kennen zu lernen.
  • So gewinnen Sie vielfältige Einblicke und Erfahrungen bei dem größten Chemieunternehmen weltweit. Informationen zu Praktika: on.basf.com/Praktikum

ÜBER UNS

Sie haben Fragen zum Ablauf oder zu der Stelle? Wenden Sie sich an: Fabienne Gläsel, fabienne.glaesel@basf.com, Tel.:+49 30 2005-58121

Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE_LU

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft – in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über www.basf.com/jobs.

REFERENZCODE: DE60107962_RWTH_1

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.basf.com.